TCW - Herren II (4ER)

2. Bezirksklasse

25.03.2018

Ohne Chance beim 0:6 gegen den Meister ATSV Stockelsdorf

Am Ende mussten sich die II. Herren verdient mit 0:6 beim ATSV Stockelsdorf geschlagen geben. Das lag auch sicherlich einen Teil daran, weil 2 Stammspieler fehlten. So kam Martino Meyer zu seiner Premiere als Nr. 1 des TCW-Quartetts.

Er machte seine Sache sehr ordentlich und musste sich im Spitzeneinzel nur knapp mit 4:6 und 6:7 geschlagen geben.Auch Jonas Tölke an Nr. 2 schnupperte beim 5:7, 2:6 an einem Satzgewinn. Alle anderen Partien gingen eindeutig an die Gastgeber. Bemerkenswert noch ist das „Comeback“ von Dennis Bär nach knapp 19 Jahren Tennis-Abstinenz.

Resultate: Martino Meyer 4:6, 6:7; Jonas Tölke 5:7, 2:6; Melf Christiansen 0:6, 0:6 und Dennis Bär 2:6, 3:6 - Doppel: Martino Meyer / Jonas Tölke 3:6, 1:6 und Melf Christiansen / Dennis Bär 2:6, 0:6.

17.03.2018

Beim 4:2- Sieg gegen den Ellerbecker TV II waren Melf Christiansen und Martino Meyer die Matchwinner

Mit einer insgesamt guten Mannschaftsleistung konnten die Herren II, bei denen Jonas Tölke aufgrund eines privaten Termines ausfiel, letztlich ungefährdet gegen den Ellerbeker TV mit 4:2 gewinnen.

Lediglich Philipp Schulte an Nr. 1 und Lars Fockenga an Nr. 4 mussten ihre Partien knapp abgeben. Da aber sowohl Martino Meyer als auch Melf Christiansen heute die Punktegaranten waren, sollte der Sieg in Wankendorf bleiben.

Resultate: Philipp Schulte 4:6, 5:7; Martino Meyer 6:1, 6:0; Melf Christiansen 6:3, 6:4 und Lars Fockenga 2:6, 6:7 - Doppel: Philipp Schulte / Martino Meyer 6:2, 6:1 und Melf Christiansen / Lars Fockenga 6:0, 6:1

11.02.2018

Knappe 2:4-Niederlage gegen den Tabellenzweiten aus Mönkeberg

Aufgrund verletzungsbedingter Ausfälle musste Mannschaftsführer Jonas Tölke etwas „zaubern“, um eine halbwegs schlagkräftige Truppe gegen den starken Tabellenzweiten aus Mönkeberg ins Rennen zu schicken. Erstmals für den TCW in diesem Winter am Start waren diesmal die beiden aktiven Handball-Spieler Philipp und Maximilian Schulte.  Danke für die Unterstützung. Eine tolle Leistung an Nr. 1 und Nr. 2 zeigten Philipp Schulte und Jonas Tölke, die sich jeweils den Sieg holten und dabei nervenstark die Entscheidungssätze für sich entschieden.

Da sowohl Lars Fockenga und auch Maximilian Schulte sich trotz fehlender Spielpraxis sich den Gegnern stellten, aber Ihre Matches abgeben mussten, stand es vor den entscheidenden Doppeln 2:2-Unentschieden. Dort verliess das Glück das TCW-Team und das Spitzendoppel musste im finalen Matchtiebreak knapp abgegeben werden. Da auch das zweite Doppel verloren wurde, wurden die Punkte unglücklich nach Mönkeberg entführt.

Resultate: Philipp Schulte 4:6, 7:5, 10:7; Jonas Tölke 4:6, 6:3, 10:7; Lars Fockenga 1:6, 0:6 und Maximilian Schulte 1:6, 0:6. - Doppel: Philipp Schulte / Jonas Tölke 3:6, 6:3, 7:10 und Lars Fockenga / Maximilian Schulte 3:6, 1:6

27.01.2018

Ungefährdeter 5:1-Sieg bei der Preetzer TG I

Auch die ungewohnte Rolle des Gastes in der eigenen Heimspielhalle in Preetz konnte unsere Herren II nicht aus der Bahn werfen. Die gastgebende Preetzer TG I war gegen unsere gut aufgestellte „Zweite“ über die gesamte Spieldauer ohne reelle Siegchance. Der TCW-Erfolg stand bereits nach den Einzeln fest, die allesamt an das TCW-Team gingen, lediglich in der Partie von Martino Meyer ging es in den Entscheidungssatz.
So war es zu verschmerzen, dass ein Doppel aufgrund Verletzung seitens Philipp vom TCW nicht angetreten werden konnte. Dass auch das verbliebene gespielte Doppel an das Team um Mannschaftsführer Jonas Tölke ging, rundete den gelungenen Nachmittag dann noch aus TCW-Sicht ab.

Resultate: Sven Schikorr 7:5, 60; Philipp Schulte 6:2, 6:4; Martino Meyer 6:3, 5:7, 10:5 und Jonas Tölke 6:1, 6:3. - Doppel: Sven Schikorr / Jonas Tölke 6:4, 6:4 und Philipp Schulte / Martino Meyer 0:6, 0:6 (ohne Spiel)

20.01.2018

Herren II gewinnen mit 4:2 gegen die TG Düsternbrook III

Nach der Auftaktniederlage beim TC GW Neustadt liessen die Herren II einen 4:2-Erfolg im Heimspiel in Preetz gegen die TG Düsternbrook III folgen. Lediglich der Junioren-Spieler Lars Fockenga musste im Einzel seine Partie abgeben, alle anderen konnten fleissig LK-Punkte sammeln und sorgten für einen 3:1-Zwischenstand für den TCW vor den Doppeln. Jonas Tölke und Martino Meyer stellten dann im 2. Doppel den TCW-Gesamtsieg sicher.

Resulate: Sven Schikorr 6:3, 6:4; Martino Meyer 6:0, 6:3; Jonas Tölke 6:1, 6:4 und Lars Fockenga 0:6, 0:6 - Doppel: Sven Schikorr / Lars Fockenga 3:6, 2:6; Martino Meyer / Jonas Tölke 6:0, 6:3

13.01.2018

Herren II starten mit einer knappen 2:4-Niederlage gegen den TC GW Neustadt I in die Wintersaison

Am Ende hätte es im Spiel in Eutin beim TC GW Neustadt auch zu einem Remis reichen können. Leider wurden 3 Einzel zu deutlich abgegeben, so dass ein Aufbäumen in den Doppeln zu spät kam. Anzumerken ist, dass die Gastgeber sich in den Einzeln an Nr. 1 und Nr. 2 durch Verbandsliga-Spieler verstärkt hatten.
Nur Leihgabe aus der Herren I Sven Schikorr konnte sein Einzel gewinnen, so dass bei einem Zwischenstand von 1:3 die Doppel gestartet wurden. Während Martino Meyer / Jonas Tölke Ihre Partie gewannen, mussten sich der 15-jährige Novize Melf Christiansen (aus den Junioren) an der Seite von Sven Schikorr knapp geschlagen geben. Am Ende musste die Niederlage aufgrund der Einzelergebnisse akzeptiert werden.

Resultate: Sven Schikorr 6:1, 6:4; Martino Meyer 3:6, 1:6; Jonas Tölke 3:6, 3:6 und Melf Christiansen 0:6, 3:6 - Doppel: Martino Meyer / Jonas Tölke 6:4, 6:2 und Sven Schikorr / Melf Christiansen 6:3, 6:4.

Logo Tennisclub Wankendorf

Tennis Club Wankendorf

In zentraler Ortslage Wankendorf´s liegen die Tennisplätze unseres Tennisclubs Wankendorf e.V. von 1968. Am Rande der Holsteinischen Schweiz wird Tennis-Gemeinschaft mit Leidenschaft gelebt. Herzlich willkommen!

 

 

TCW

TCW-Anlage mit 7 Plätzen und 1 Hallenplatz

Am Kirchtor 8b, 24601 Wankendorf

T: 04326 655

Kontoverbindung

Volksbank Raiffeisenbank

IBAN: DE53212900160034037930

BIC: GENODEF1NMS

Ansprechpartner

1. Vorsitzender

Holger Fockenga: 04557 999982

Sportwartin

Nikola Koop: 01577 4462238

Jugendwartin

Dagmar Fockenga: 04557 999982


Tennis-Leidenschaft seit 1968