· 

TCW - Mitgliederversammlung 2018: Bauprojekte abgeschlossen. Teams bleiben Klasse. Sportwart Rüdiger Heisch geht. Nikola Koop und Dennis Bär kommen als Team

Der neue TCW-Vorstand 2018: (sitzend vorne v.l.): Dagmar Fockenga  (Jugendwartin), Martina Riege (Kassenwartin) und Nikola Koop (Sportwartin), Stehend (v.l.): Rüdiger Heisch (Pressewart), Marko Bantin (Schriftwart), Holger Fockenga (1.  Vorsitzender) und Gerrit Koop (2. Vorsitzender). Dennis Bär (Sportwart) fehlt krankheitsbedingt.

Bauprojekte abgeschlossen. Teams bleiben Klasse. Wechsel im Vorstand.

Mitgliederversammlung "50 Jahre TCW" war leider dünn besetzt

Mit knapp 20 Mitgliedern wurde die diesjährige Mitgliederversammlung des TCW nur mäßig besucht. Zur 50-jährigen Jubiläumsveranstaltung hätte der Vorstand sich gerne etwas mehr Zuspruch erwünscht. Eine umfassende Agenda lässt auf eine aktive zurückliegende als auch anstehende Tennissaison, diesmal mit vielen Aktivitäten zum 50-jährigen Jubiläum schließen. Die Berichte der verschiedenen Vorstandsressorts dokumentieren dies ausführlich. Auch in dem letzten Jahr wurden kleinere bauliche Aktionen abgeschlossen, so wurde das neue Grundstück umfangreich mit Erdreich aufgefüllt und eingeebnet sowie mit einer Grünfläche versehen. In diesem Jahr soll es dann durch einen Zaun eingefasst und in die Gesamtanlage besser integriert werden.

Alle Teams konnten Ihre Klasse halten!

Von der sportlichen Seite nahmen 6 Herren- und 3 Damen-Teams und 3 Jugendmannschaften am Punktspiel-Betrieb teil. Leider gab es keine Aufsteiger, aber alle Mannschaften konnten auch ihre Klasse halten. Wieder ein Erfolg waren beide TCW-Turniere. Sowohl das Erwachsenen-Turnier (17. Nordwind-Cup) als auch das Jugend-Turnier (16. Champions-Days / TCW-Junior-Cup) wurden über die Landesgrenzen hinaus gut angenommen und finden auch in diesem Jahr wieder statt. Einen ausführlicher Terminkalender ist ab sofort auf dieser TCW-Homepage.

Ade Rüdiger! Willkommen Anja, Dagmar, Nikola und Dennis!

Rüdiger Heisch scheidet als Sportwart aus

Zur Verabschiedung nach 19 Jahren Sportwart-Tätigkeit erhielt Rüdiger Heisch (links)  von Holger Fockenga (1.  Vorsitzender) ein Präsent zur gemeinsamen Nutzung :-)

Bei den anstehenden Wahlen gab es einige Änderungen in der Vorstandszusammensetzung. Zur Wiederwahl fanden sich ein: Holger Fockenga (1. Vorsitzender), Martina Riege (Kassenwartin) und Rüdiger Heisch (Pressewart).

Neu im Vorstand: Dagmar Fockenga übernimmt das Jugendwart-Amt von Heiko Saggau. Nikola Koop und Dennis Bär (als gleichberechtigtes Sportwart-Team) beerben Rüdiger Heisch im Amt des Sportwartes, der nach 19 Jahren aus dienstlichen Gründen hier das Amt zur Verfügung stellt und dieses in jüngere Hände übergibt. Neu als Kassenprüferin wurde Anja Nielsen gewählt.

Damit ist der Vorstand auf allen Positionen weiterhin komplett besetzt.

50 Jahre TCW - Tennis in Wankendorf feiert am 29. April und 18. August!

Als weiteres zentrales Thema wurde zu den Feierlichkeiten im Rahmen der 50-Jahr-Jubiläums vom Festausschuss berichtet. Während im Laufe des gesamten Jahres auf das Jubiläum hingewiesen wird, so werden dennoch die Schwerpunkte auf zwei Termine gelegt:

Saisoneröffnung am 29.04.2018 mit vielen Programmpunkten, wie Legenden-Doppel,

Bundesliga-Tennis, Holzschläger-Doppel und Live-Musik

50-Jahre-Feier am 18.08.2018 mit Musik und Tanz im Gasthof Schlüter

Gegen 21.45 Uhr wurde der offizielle Teil der Veranstaltung beendet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Logo Tennisclub Wankendorf

Tennis Club Wankendorf

In zentraler Ortslage Wankendorf´s liegen die Tennisplätze unseres Tennisclubs Wankendorf e.V. von 1968. Am Rande der Holsteinischen Schweiz wird Tennis-Gemeinschaft mit Leidenschaft gelebt. Herzlich willkommen!

 

 

TCW

TCW-Anlage mit 7 Plätzen und 1 Hallenplatz

Am Kirchtor 8b, 24601 Wankendorf

T: 04326 655

Kontoverbindung

Volksbank Raiffeisenbank

IBAN: DE53212900160034037930

BIC: GENODEF1NMS

Ansprechpartner

1. Vorsitzender

Holger Fockenga: 04557 999982

Sportwartin

Nikola Koop: 01577 4462238

Jugendwartin

Dagmar Fockenga: 04557 999982


Tennis-Leidenschaft seit 1968